Ist dein Kind zwischen 6 und 24 Monate alt?

Hat dein Kind gerne Musik und mag es, wenn du ihm etwas vorsingst?

Möchtest du, dass du die Wünsche, Bedürfnisse und Gefühle deines Kindes noch besser verstehen kannst?

Bist du interessiert, neue soziale Kontakte für dich und dein Baby zu knüpfen?

Dann bist du bei mir im Zwergensprachekurs genau richtig! :-)

 

Babyzeichensprache ist eine Kommunikationsmöglichkeit, welche zur Verständigung zwischen dem Baby und den Eltern dient, noch bevor das Kind sprechen kann. Mittels einfacher Handzeichen lernt das Kind, seine Bedürfnisse, Gefühle und Gedanken zum Ausdruck zu bringen. Das Wort resp. der Gegenstand, die Tätigkeit, etc. wird zeitgleich gebärdet und gesprochen. So ist es für das Kind einfacher, eine Verknüpfung herzustellen.

 

Babyzeichen können zudem sehr hilfreich bei Kindern mit Einschränkungen (z.B. aufgrund von Down-Syndrom, Hörschädigung, Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte, Entwicklungsverzögerung, etc.) sein.


Bist du neugierig geworden? Welche Babyzeichen im Alltag nützlich sind und wie man sie am einfachsten einführt, lernst du bei mir in einem Babykurs oder Workshop.

Unter dem folgenden Link findest du ein Interview von mir, wo ich die Zwergensprache/ Babyzeichen näher erläutere http://tvoberwallis.tv/ischi-gsundheit-s1-e13/

Möchtest du gemeinsam mit deinem Baby/Kind einen Kurs besuchen? Dann empfehle ich dir den zehnwöchigen Zwergensprache Babykurs. Hier wird gesungen, getanzt und gespielt und ganz nebenbei die Grundzeichen für das Vereinfachen des Alltags mit auf den Weg gegeben. Nähere Informationen findest du hier.

 

Du hast keine Möglichkeit, über mehrere Wochen einen Kurs zu besuchen? Dann empfehle ich dir den Eltern-Workshop. Nähere Informationen dazu findest du ebenfalls hier.


 

Zwergensprache
FUVIFLOW0909